Präventionsaktivitäten

Suchtprävention bezieht sich auf alle Lebensbereiche wie Familie, Schule, Arbeit und Gesundheit. Deshalb ist es sinnvoll, präventive Aktivitäten nicht nur den Suchtberatungsstellen zuzuordnen. Alle Fachkräfte, die in schulischen, erzieherischen, medizinischen, betrieblichen und polizeilichen Zusammenhängen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, können Aufgaben der Suchtprävention umsetzen. Aus der täglichen praktischen Arbeit heraus entstehen oftmals gute Initiativen und Projekte, die nachahmenswert sind. Nachfolgend können Sie die Aktivitäten in Thüringen auf einer Landkarte verfolgen. Aber auch deutschland- und europaweit gibt es interessante Projekte, bei denen man sich Anregungen für die eigene Arbeit holen kann.