Am 12. Oktober 2022 von 9.00 bis 15.30 Uhr findet zum inzwischen zehnten Mal die Thüringer Jahrestagung Suchtprävention im Augustinerkloster Erfurt statt. Thema dieses Jahr ist die geplante Cannabis-Legalisierung, die nicht nur Fachkräfte aus der Suchtprävention und -hilfe, der Kinder- und Jugendhilfe und der Polizei beschäftigt, sondern auch Eltern und Jugendliche – ein Thema, das uns alle betrifft. Deshalb lautet der diesjährige Titel: „Cannabis-Legalisierung: Von Spannungen und Akzeptanz“. Neben zwei Vorträgen sind auch verschiedene Workshops sowie eine Podiumsdiskussion mit Beteiligung von Politiker:innen geplant. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, die Teilnahme ist kostenlos. Bei Intersse können Sie sich hier anmelden. Nähere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Save the Date als PDF