Präventionsaktivitäten in Thüringen – Suhl

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle

Die  Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle in Suhl bietet suchtmittelunspezifische Fachvorträge für Kinder und Jugendliche zum Suchtverlauf und zu spezifischen Suchtmitteln an. Von der Grundschule bis zur Berufsschule werden Projekttage oder Projektwochen auf Anfrage gestaltet. Auch zur „Aktionswoche Alkohol“ und zum „Weltaidstag“ beteiligt sich die Beratungsstelle mit suchtpräventiven Maßnahmen.

Ansprechpartner:
Suchtberatungs- und Behandlungsstelle
Auenstr. 3-5
98529 Suhl
Telefon: 03681 806340
Telefax: 03681 806358
E-Mail
Internet
Träger: Diakonisches Werk Henneberger Land e.V.