Präventionsaktivitäten in Thüringen – Altenburg

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke

Die Suchtberatungsstelle in Altenburg führt verschiedene Präventionsaktivitäten zu den Bereichen Alkohol, Nikotin, Crystal und Mediensucht für Schulklassen ab Grundschulalter durch und ist Ansprechpartner für die Suchtprävention im Landkreis. Durch die Unterstützung von „ehemaligen“ suchtkranken Menschen oder anderen betroffenen Personen können die Kinder und Jugendlichen direkt Fragen stellen und aus den Erfahrungsberichten lernen.

Ansprechpartner:
Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke
Zeitzer Straße 14
04600 Altenburg
Telefon: 03447 313448
Telefax: 03447 8909949
E-Mail
www.horizonte-altenburg.de
Träger: Horizonte gGmbH