Kurz vor dem Weltdrogentag am 26. Juni 2022 hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die Ergebnisse des Alkoholsurveys 2021 veröffentlicht. Anders als der Name der Studie vermuten lässt, finden sich darin nicht nur aktuelle Prävalenzen und Trends zum Konsum von Alkohol, sondern auch zum Rauchen und zum Cannabis-Konsum bei Jugendlichen (12-17 Jahre) und jungen Erwachsenen (18-25 Jahre) in Deutschland.

Der Studienbericht steht zum Download unter: www.bzga.de/forschung/studien/abgeschlossene-studien/studien-ab-1997/suchtpraevention/

Ein Faktenblatt mit ausgewählten Ergebnissen des BZgA-Alkoholsurveys 2021 steht zum Download unter:
www.bzga.de/presse/daten-und-fakten/suchtpraevention