Dokumentation der 5. Thüringer Jahrestagung Suchtprävention

Die diesjährige Jahrestagung Suchtprävention stand ganz unter dem Titel „Drogen im Wandel der Zeit“. Drogen sind schon seit vielen Jahrhunderten ein Teil des gesellschaftlichen Lebens. Zu jeder Zeit gab es Menschen, die mit Hilfe von Drogen entspannen, das Bewusstsein erweitern oder Schmerzen lindern wollten, was sich auch durch die Illegalisierung vieler Substanzen nicht änderte.

Im Rahmen der 5. Thüringer Fachtagung Suchtprävention wollten wir gemeinsam mit Ihnen und den eingeladenen Referenten betrachten, wie sich die Gesellschaft und der Konsum der Drogen in den letzten Jahren verändert haben. Dabei lag ein besonderes Augenmerk auf Cannabis, Crystal und Neue psychoaktive Substanzen (NPS). 

Die Vorträge der Referenten haben wir Ihnen in der Dokumentation der diesjährigen Jahrestagung zusammengestellt.