Der 8. Alternative Drogen- und Suchtbericht 2021 ist erschienen. Herausgegeben wird der Bericht vom akzept e. V. – Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik.

Der Bericht widmet sich dieses Jahr schwerpunktmäßig der Alkohol- und Tabakpolitik in Deutschland. So schreiben die Herausgeber Heino Stöver und Bernd Werse: „Deutlich wird […], dass Deutschland sowohl in Bezug auf die Alkohol- als auch auf die Tabakkontrollpolitik eine sehr industriefreundliche und wenig gesundheitspolitische Ausrichtung hat.“ Der Bericht wirft aber auch ein Schlaglicht auf den gesellschaftlichen Umgang mit illegalen Substanzen und die seit Jahren steigende Zahl von drogenbedingten Todesfällen – im letzten Jahr 1.581.

Sie können den Bericht auf der Homepage des akzept e. V. kostenlos herunterladen.